Meisterwerkstatt

Wir bieten eine Meisterwerkstatt,
Markenfrei! = für alle Zweiräder



Arbeitsstundenverrechnungssatz
67,23 € + Ust 19%, 12,77 = 80,00€

Sonderkonditionen im Herbst Winter
Wintertarif vom.1.11.2015 bis 01.03.2016
Arbeitsstunde 50,33€ + Ust19% = 59,90
Terminfrei ! für uns freie Einteilung der Arbeitszeit.
Nicht gültig für normale Inspektionen .

Oltimerregelung:
Basispreis 50,33€ + Ust 19%59,90€
Dazu gewähren wir für Fahrzeuge die älter sind als 15 Jahre zusätzlich für jedes weitere Jahr 1% Rabatt . Ist das Fahrzeug 30 Jahre alt erhalten Sie also zusätzlich 15% Rabatt auf die 59,90€

 
TÜV/BAURAT/AUK
77,50 € (stand 03.2015)
+ wenn gewünscht den TÜV Check. 25,-€
Sichtprüfung/Prüfung: Bremse, Klötze, Radlager,
Steuer und Schwingenlager, Beleuchtung, Reifen, Federelemente , (Funktion und Dichtigkeit)+ Bremsflüssigkeit,Luftdruck usw. mit Protokoll.
Kpl. m. TÜV 97,50€ . 2x wöchentlich im Hause ,(Di. u. Do. )
bitte Termin vereinbaren. Wir holen ab und liefern an!      




Aufgabenbereiche

  • Motoreninstandsetzung, Komplett oder Teilüberholung,
  • Motorradwartung und Restauration
  • Fahrwerkstechnik und Wartung sowie Einstellung und wenn nötig Abstimmung - Brems und Vergasertechnik,
  • Radspannerei, zentrieren, aufspeichen
  • Reifen für alle - mit Beratung
  • Sonderanfertigungen, Drehen, Pressen, Kurbelwellenreparatur
  • Inspektionen, Teile und Reparaturen für alle Japaner und div. andere Hersteller
  • Leistungsumbauten, Reduzierungen, Erhöhungen.
  • Wir wickeln Unfallschäden ab.
  • Laservermessung mit der m.a.x. Rahmenlehre
  • technische Abnahmen /umbauten....
       

Neu für alte Motorräder, wir können alte Konstruktionen durchmessen und die Geometrie
auf Erfahrung der heutigen Zeit einstellen.

Motorrad AU - K
Pflicht für alle Motorräder über 50ccm die ab 01.01.1989 zugelassen sind.
 
Anforderungen

 alle Motorräder mit Vergaser ab 50ccm ,
= Max. 4,5 % Vol. CO (Volumenprozent) . =alle Motorräder mit Einspritzanlagen , geregeltem Kat ( G-Kat)) 0,3 % Co Volumenprozent , wenn nicht anders vom Hersteller angegeben. Das haben aber alle gemacht, (Bestandsschutz) so wie sie lustig waren und deswegen gibt es kaum Probleme mit höheren Abgaswerten. =alle Einspritzmotoren ohne G-Kat, wie Vergaserfahrzeuge 4,5 % .


Noch Fragen ?? bitter per Mail oder Telefon nachfragen.